Tag Archives: Vorträge

13. April 2021 Online-Vortrag: Eine Reise nach Shangri-La 香格里拉之旅

Im Jahr 1933 veröffentlichte James Hilton seinen weltberühmten Roman „The lost horizon“.
Die Hauptfigur des Romans ist der britische Konsul Hugh Conway, der mit drei Mitreisenden nach einer Notlandung im Himalaya ein unbekanntes Tal mit dem Namen Shangri-La erreicht.
Aber hat James Hilton dieses Tal frei erfunden, oder hatte er einen realen Ort im Sinn, als er seinen Roman schrieb?
Dieser Frage sind Richard Erb uns seine Frau Sigrid vor einigen Jahren intensiv nachgegangen und sie sind sicher, dass sie das Tal gefunden haben, das das Rohmodell für das Shangri-La von James Hilton war.
Im April 2017 haben sie sich auf die dorthin Reise gemacht.
Dies ist der Bericht über das Zusammentragen von Informationen, die Gründe ihre Überzeugung und natürlich die Reise selbst, die das Ehepaar Erb in eines der am schwersten zu erreichenden Gebieten der Welt führte.

18. August 2020 Online-Vortrag: Chinesische Schriftzeichen aus ihrer Geschichte verstehen und lernen

Ein chinesisches Zeichen ist weit mehr als eine Abfolge kryptisch eleganter Pinselstriche, jedes Zeichen hat eine Bedeutung oder eine Geschichte bewahrt, die sich in einer Zeit von vor 3.000-5.000 Jahren abspielt. Das Wissen über diese Bedeutungen ermöglicht einen sehr anschaulichen und systematischen Zugang zu den chinesischen Zeichen. Die Zeichen sind tief in die frühe chinesische Geschichte eingebettet und erzählen von Arbeit, Natur, Freude, Folter, Krieg und Gesellschaft.

Rückblick der TCM-Vorträgen 2018

Lautet das Thema einer Vortragsreihe, die im Jahr 2018 im Konfuzius-Institut am Neuen Platz 4 in Paderborn stattfindet. 

TCM steht für Traditionelle Chinesische Medizin. Im Vortrag geht es unter anderem um die Fragen, was Stress ist, ob er messbar ist und was er mit uns anrichtet. Vorgestellt werden ganzheitliche Ansätze für Prävention und zur langfristigen Erhaltung der Gesundheit, darunter auch Tipps zum betrieblichen Gesundheitsmanagement. Es gibt immer einen Theorie- und einen Übungsteil.

03. Dezember 2018 – TCM Vortrag

TCM steht für Traditionelle Chinesische Medizin. Im Vortrag geht es unter anderem um die Fragen, was Stress ist, ob er messbar ist und was er mit uns anrichtet. Vorgestellt werden ganzheitliche Ansätze für Prävention und zur langfristigen Erhaltung der Gesundheit, darunter auch Tipps zum betrieblichen Gesundheitsmanagement. Es gibt immer einen Theorie- und einen Übungsteil.

Thema am 03. Dezember: Stressprävention

Vortrag von Universität und Konfuzius Institut zu Wechselbeziehungen zwischen moderner chinesischer und westlicher Malerei stieß auf große Resonanz

Am Dienstag, 29. Mai, sprach der chinesische Kunsthistoriker der Tsinghua Universität Beijing, Prof. Dr. Chen Chiyu, in den Räumlichkeiten des VolksbankForums am Neuen Platz über die Wechselbeziehungen zwischen der chinesischen und westlichen Malerei des 20. Jahrhunderts. Veranstaltet wurde der öffentliche Vortrag von Prof. Dr. Eva-Maria Seng, Inhaberin des Lehrstuhls für Materielles und Immaterielles Kulturerbe an der Universität Paderborn, in Zusammenarbeit mit dem Konfuzius Institut (KI) Paderborn. Die Veranstaltung wurde sowohl, was den Veranstaltungsort, als auch, was den Rahmen angeht, zudem von der VerbundVolksbank OWL unterstützt.

Rückblick des Vortrags – Wechselbeziehungen chinesischer und westlicher Kunst 中西交融

Am Dienstag, den 29. Mai 2018 veranstalteten der Lehrstuhl für Materielles und Immaterielles Kulturerbe der Universität Paderborn und das Konfuzius Institut Paderborn gemeinsam den Vortrag zum Thema:

„Wechselbeziehungen chinesischer und westlicher Kunst: Die drei Maler der chinesischen Moderne Lin Fengmian, Zhang Ding und Wu Guanzhong”

中西交融:林风眠、张仃、吴冠中的中国现代绘画创作风格