Veranstaltungsübersicht

  • Veranstaltungsübersicht

Das Konfuzius Institut vermittelt CHINESISCHE KULTUR durch informative und kurzweile Vorträge, Workshops und Veranstaltungen Dazu laden wir Freunde und China Intgeressierte ganz herzlich in das Konfuzius Institut nach Paderborn ein.

Vorträge der Traditionellen Chinesischen Medizin 2018

Wir freuen aus auf SIE und Ihren Besuch.

Veranstaltungsvorschau

24. September 2018 – TCM Vortrag

TCM steht für Traditionelle Chinesische Medizin. Im Vortrag geht es unter anderem um die Fragen, was Stress ist, ob er messbar ist und was er mit uns anrichtet. Vorgestellt werden ganzheitliche Ansätze für Prävention und zur langfristigen Erhaltung der Gesundheit, darunter auch Tipps zum betrieblichen Gesundheitsmanagement. Es gibt immer einen Theorie- und einen Übungsteil.

Thema am 24. September: Stress behandeln

25. September 2018 Kultursalon: Das Mondfest 中秋节

Jedes Jahr am 15. Tag des achten Monats im traditionellen, chinesischen Mondkalender findet in China das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch 中秋节, Zhōngqiūjié) statt. Das Mondfest ist neben dem chinesischen Neujahrsfest der zweitwichtigste Feiertag in China. Chinesen denken, dass die Nacht am Mondfest eine Nacht mit dem schönsten Vollmond ist, daher ist sie die beste Zeit für die Bewunderung des Mondes! Der Vollmond wird als das Symbol des Familientreffens und des Glücks betrachtet, so bezeichnet man das Mondfest auch als das Familienfest.

12. Oktober 2018 Kultursalon: Chinesische Teekultur und Teezeremonie 茶文化与茶艺

Die Chinesen trinken viel Tee und empfangen Freunde oder Gäste auch gern mit Tee. Die chinesische Teekultur ist ein bedeutender Teil der chinesischen Kultur und die weltweit älteste ihrer Art. In China gibt es eine eigene Teezeremonie, die übersetzt Teekunst (chinesisch茶艺, Pinyin cháyì) genannt wird. In diesem Kultursalon können sie erfahren wie sie chinesischen Tee traditionell zubereiten.

09. November 2018 Kultursalon: Das Chinesische Schach 中国象棋

Das chinesische Schach (chin. ‚‚Xiangqi‘‘ 象棋), das nach der Kampfstellung der Frühlings- und Herbstperiode und der Zeit der streitenden Reiche geschaffen wurde, existiert ungefähr seit dem 9. Jahrhundert und ist jetzt in die offiziellen Sportdisziplinen Chinas eingereiht worden.