08. November 2019 Kultursalon: Chinesische Volksmusik 民乐

Chinesische Volksmusik
民乐

mit Qian Wu, Jian Chang und Jiayue Xu 
Freitag, 8. November 2019, 19:00 Uhr
im Konfuzius Institut Paderborn

Neuer Platz 4, 33098 Paderborn

Die traditionelle chinesische Volksmusik ist stark durch nationale Charakteristika geprägt und damit ein Ausdruck der chinesischen Kultur. Seit Jahrtausenden haben die chinesischen Musiker vorzügliche Musikstücke geschaffen, diese schönen und wohlklingenden chinesischen Volksmelodien bewegen noch heute die Hörer aus aller Welt.

Es gibt viele Arten von volkstümlichen chinesischen Musikinstrumenten, die in vier Teile unterteilt sind: Blasinstrumente, Schlaginstrumente, Saiteninstrumente (z.B. Erhu 二胡 – chinesische Geige) und Zupfinstrumente (z.B. Guzheng 古筝 – chineische Zither und Pipa 琵琶 – viersaitige Laute).

In diesem Kultursalon können Sie die Geschichte und Kultur der chinesischen Volksmusik bzw. verschiedene chinesische Musikinstrumente kennenlernen. Ebenso haben Sie die Möglichkeit einige Musikstücke auf der Pipa, Guzheng und Erhu anzuhören.

Die Musikexpertin Qian Wu wird Ihnen das Instrument Pipa erklären und vorspielen. Sie spielt seit ihren 6. Lebensjahr die Pipa und studiert Musikwissenschaft. In China hat sie an Konzerten teilgenommen und einige Preise bei Wettbewerbe gewonnen. Bei der Eröffnungsfeier der chinesischen Kulturtage und bei der Aufführungen im großen Ratsaal konnte die Zuschauer schon ihre Kunst bewundern .
Die beiden anderen Musiker/inen stellen ihnen Ehru und Guzheng vor.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 4. November 2019 per E-Mail an info@konfuzius-paderborn.de an.

Der Eintritt ist frei.