Style Selector
Layout Style
Boxed Background Patterns
Boxed Background Images
Color Scheme

Das Mondfest

Das Mondfest

Die Legende zum Mondfest

In China hält man nach dem Abschluss der Sommerernte die Herbstmitte für eine ideale Zeit, das Mondfest zu feiern. Es ist der Tag, an dem der Mond in der Regel in seiner ganzen Pracht und am hellsten zu sehen ist.

Das Mondfest, auch als Mittherbstfest oder Mondkuchenfest bekannt, fällt auf den 15. Tag des 8. Monats im chinesischen Mondjahr.

Das Mondfest (中秋节Zhōngqiū Jié) ist in diesem Jahr der 1. Oktober 2020.

Leider können wir aufgrund der Corona-Pandemie das diesjährige Fest nicht gemeinsam feiern, das bedauern wir sehr. Doch wir wünschen Ihnen allen mit Ihren Familien und Freunden schöne Stunden mit Blick zum Mond, ob digital oder vor Ort, auf jeden Fall gemeinsam.

 

Das Fest stammt von einer schönen und traurigen Geschichte über eine Frau namens Chang E.

Vor langer Zeit versengten zehn Sonnen am Himmel die Ernte und trieben die Menschen in bittere Armut. Ein Held namens Hou Yi schoss neun von diesen zehn Sonnen ab. Die Kaiserin Wangmu aus dem Himmel belohnte ihn mit einer Portion von dem Elixier, das einen Menschen in einen Unsterblichen verwandeln konnte.

Hou Yis Frau mit Namen Chang E war für ihre Schönheit und Freundlichkeit bekannt. In tiefer Liebe zu seiner Frau bat er sie, das Elixier zu bewahren, so dass sie es sich teilen konnten, wenn er von der Jagd wieder nach Hause kam. Ein boshafter Mensch namens Peng Meng beobachtete sie durch das Fenster.

Drei Tage später, als Hou Yi auf der Jagd war, kam dieser Mann mit einem Schwert bewaffnet zu Hou Yis Haus, bedrohte Chang E und verlangte von ihr das Elixier. In aller Eile nahm Chang E das Elixier und trank es. Schon schwebte ihr Körper aus dem Fenster in die Luft und flog auf den Mond.

Als Hou Yi in der Abenddämmerung nach Hause kam, berichteten ihm die Mägde, was geschehen war. Tränen liefen über seine Wangen, als er in den nächtlichen Himmel blickte und den Namen seiner geliebten Frau rief. Da wurde der Mond in diesem Augenblick besonders hell und klar. Hou Yi sah am Schatten seiner Frau auf dem Mond, wie sie voller Kummer auf ihn hinabblickte. Da stellte Hou Yi einen Tisch für Räucherwerk in seinem Garten hinter dem Haus auf. Auf den Tisch legte er die süßen Kuchen und frischen Früchte, die Chang E am liebsten mochte. Dann hielt er eine Trauerfeier für seine Frau ab. Jener Tag war der 15. Tag des 8. Monats nach dem Mondjahr.

Der helle Vollmond symbolisiert Vollendung. Das Mondfest steht daher für einen Tag, an dem man sich mit den Familienangehörigen oder seinen Lieben versammelt.