Vortragsreihe Traditionelle Chinesische Medizin (TCM):

Allergiebekämpfung mit Hilfe der traditionellen chinesischen Medizin

Ein Vortrag von Ke Jiang

 

Montag, 12. Juni 2017, 19:30 Uhr

Im Konfuzius Institut Paderborn

Neuer Platz 4, 33098 Paderborn

 

Die Traditionelle Chinesische Medizin, abgekürzt auch TCM, geht auf einen Jahrtausende alten Wissens- und Erfahrungsschatz zurück. Anders als bei der Schulmedizin wird nicht ein einzelnes Krankheitssymptom, sondern der Patient ganzheitlich behandelt. Körper, Geist und Seele werden als Einheit betrachtet. Die Ursache für viele Krankheiten und Schmerzen liegt aus Sicht der TCM in einer Blockade der Lebensenergie „Qi“. Ziel der TCM ist es deshalb, diese Blockaden zu lösen, das „Qi“ zu stärken und die Selbstheilungskräfte des Körpers wieder herzustellen.

Dies kann beispielsweise durch die Stimulation der entsprechenden Akupunkturpunkte erreicht werden. Weitere Behandlungsmethoden sind Akupressur, chinesische Diätetik, Moxibustion, Qi Gong, Schröpfkopftherapie, Tai Chi und die Tuina-Therapie.

Die Vorträge beleuchten die entsprechenden Themen aus Sicht der TCM.

Die Vortagsreihe wird vom China Medici TCM-Zentrum Paderbon und Konfuzius Institut Paderborn zusammen geführt.

http://www.chinamedici.de

 

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 09. Juni 2017 per Email an info@konfuzius-paderborn.de