14. Dezember 2018 Kulursalon: „Hexenhäuser“ nach chinesischer Architektur

„Hexenhäuser“ nach chinesischer Architektur

mit Chen Fang
Freitag, 14. Dezember 2018, 16:30 Uhr
im Konfuzius Institut Paderborn
Neuer Platz 4, 33098 Paderborn

Die Erstellung von „Hexenhäusern“ aus Keksen mit Puderzucker und Süßigkeiten ist etwas Schönes für die Weihnachtsbäckerei. Die Häuschen können schon von kleinen Kindern gebastelt bzw. hergestellt werden, es ist aber auch etwas für die ganze Familie. Gemeinsam hat man großen Spaß am Verzieren von diesen Kekshäusern. Die Kekshäuschen eignen sich auch als besonderes, von Herzen selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk oder sie bieten sich gut an zum selbst Verzehr. 😉

Chinesischer Turm aus Lebkuchen

Eine Besonderheit ist es, dass wir in diesem Kultursalon gemeinsam „Kekshäuser“ im traditionellen, chinesischen Architekturtypus bauen werden. Dafür werden Sie vor dem Beginn der Handarbeit klassisch, chinesische Bauten kennlernen, um so Ihr ganz persönlich, Kekshaus nach chinesischer Architektur zu bauen und zu verzieren. Dazu reichen wir natürlich leckere Kekse und Tee.

Sie als Familie, ob groß oder kleine Kinder, Mama, Papa oder Oma und Opa sind herzlich eingeladen zu unserem Kultursalon im Dezember vorbei zu kommen.

Da wir auch gerne die kleinen Gäste begrüßen möchten, beginnt dieser Kultursalon schon um 16:30 Uhr.

Bei Interesse melden Sie sich gerne bis zum 10. Dezember 2018 per E-Mail an info@konfuzius-paderborn.de.

Max: 5 Gruppen (Familie/Freunden), pro Gruppe aufwendige Haus für 10 Euro.
Das typische chinesische Bauen ist schwierig für ganz kleine Kindern.

Hier gleich Online anmelden!

Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder