Rückblick des Vortrags – Wechselbeziehungen chinesischer und westlicher Kunst 中西交融

Wechselbeziehungen chinesischer und westlicher Kunst:
Die drei Maler der chinesischen Moderne Lin Fengmian, Zhang Ding und Wu Guanzhong
中西交融:林风眠、张仃、吴冠中的中国现代绘画创作风格

- ein Vortrag des Kunsthistorikers Prof. Dr. Chen Chiyu der Tsinghua Universität Beijing

Am Dienstag, den 29. Mai 2018 veranstalteten der Lehrstuhl für Materielles und Immaterielles Kulturerbe der Universität Paderborn und das Konfuzius Institut Paderborn gemeinsam den Vortrag zum Thema:

Wechselbeziehungen chinesischer und westlicher Kunst: Die drei Maler der chinesischen Moderne Lin Fengmian, Zhang Ding und Wu Guanzhong"

中西交融:林眠、仃、吴冠中的中国

Wechselbeziehungen chinesischer und westlicher Kunst 中西交融

Der Vortrag fand in chinesischer Sprache mit konsekutiver deutscher Übersetzung durch Unterstützung des Konfuzius Institutes Paderborn statt.

Prof. Dr. Chen Chiyu 陈池瑜教授

Prof. Dr. Chen Chiyu ist ein ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der chinesischen Zeichnung, Kalligraphie und modernen chinesischen Malerei. Insbesondere die vielfältigen Wechselbeziehungen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede auf dem Gebiet des kulturellen Erbes in Hinblick auf das Ost/West-Verhältnis stehen im Zentrum von Prof. Chens kulturvergleichenden Untersuchungen.

Die Tsinghua Universität zählt mit großem Abstand zu den führenden Universitäten Chinas und der Universitäten allgemein auf allen Gebieten (technisch, naturwissenschaftlich, geisteswissenschaftlich). Neben der Universität Beijing zählt sie zu den beiden besten Universitäten des Landes (C9 Liga). 

Programm:
Begrüßung:
Prof. Dr. Eva-Maria Seng, Lehrstuhl für Materielles und Immaterielles Kulturerbe

Grußworte:
Karl-Heinz Rawert, Vorstand der VerbundVolksbank OWL eG

Prof. Dr. Torsten Meier, Vizepräsident für Internationale Beziehungen der Universität Paderborn
Prof. Dr. Volker Peckhaus, Dekan der Fakultät für Kulturwissenschaften

Vorstellung des Vortragenden:
Prof. Dr.  Eva-Maria Seng, Lehrstuhl für Materielles und Immaterielles Kulturerbe

Vortrag Prof. Dr. Chen Chiyu, Tsinghua Universität Beijing
Diskussion

Die Veranstaltung fand mit freundlicher Unterstützung der VerbundVolksbank OWL eG statt.